Home
News
Wir suchen Dich!
Spielberichte/Resultate
Events
Über uns
Vorstand
Trainer
Sportanlagen
Teams
Herren 1 - 1. Liga
Frauen 1 - 2. Liga
Herren 2 - 3. Liga
Frauen 2 - 2. Liga
Junioren MU19
Juniorinnen U18 Elite
Junioren U17
Juniorinnen U16
Junioren U15
Juniorinnen U14
Junioren U13
Animation U11
Animation U9
Chäferhandball
Material
Partner
Dokumente/Downloads
Community
300er-Club
HVO & Friends
Vereinsmagazin
Fotogalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
Aktuelle Spielberichte
   
 

 Saison 2017/18 - F2-02F - 18892

   
Uni Bern-Handball - SG HV Olten 1 18:26 (9 :13)
   
Wichtige Punkte für den Direktaufstieg
Die Anreise nach Bern ans ZSSW am frühen Sonntag Nachmittag war trüb und nass, die Halle der Damen Heimmannschaft Uni Bern-Handball dafür umso schöner und modern. Einziger Nachteil: es herrschte Harzverbot.
Während der Saison konnten sich die Spielerinnen des HV Olten jedoch bereits einige Male darin üben, wie es ist, ohne Klebstoff an den Händen trotzdem Tore zu erzielen. Viel wichtiger als das Tore schiessen erschien aber auch in dieser Partie das Gegenstück – die Defense. Dass die Gegnerinnen ebenfalls phasenweise ihre Mühe hatten, den Ball im Angriff in Besitz und unter Kontrolle zu halten, kam den Oltnerinnen zusätzlich entgegen. Die Partie verlief ohne grosse Überraschungen, ohne grosse Spektakel und das Spiel war sicherlich nicht eines der Sehenswertesten. Trotzdem wurde gekämpft, die Bälle in der Verteidigung versucht zu ergattern, wodurch ab und zu auch ein Gegenstosstreffer erzielt werden konnte. Ansonsten verlief das Angriffsspiel der Angereisten eher harzig (da kein Harz), und auch die Bernerinnen fanden die Lücken und kamen zu ihren Treffern. Sinnbildlich für das eher unspektakuläre Spiel sind die (Zwischen-)Resultate. Beiden Mannschaften gelangen in der ersten Hälfte gleichviele Treffer wie in der zweiten, und so konnte das Team von Bichsel/Romeo den siebten Sieg in Folge feiern. Darüber hinaus freute sich das Team nach Spielende besonders darüber, dass mit dem eigenen Sieg, und dem zeitgleichen Endresultat der Partie zwischen dem HC Kriens und Club 72 Köniz (21:20) die Chancen für den Wiederaufstieg in die 1. Liga äusserst gut stehen und mit einer Zuversicht in die Zukunft geblickt werden kann.
 
Lisa van Polanen
   
Bern ZSSw
30 Zuschauer 
Strafen: 2 x 2 Min. / 0 x 2 Min.
Bemerkungen:  
   
;  
 
zurück
  Search
Unsere Partnervereine