Home
News
Wir suchen Dich!
Spielberichte/Resultate
Events
Über uns
Vorstand
Trainer
Sportanlagen
Teams
Herren 1 - 1. Liga
Frauen 1 - 2. Liga
Herren 2 - 3. Liga
Frauen 2 - 2. Liga
Junioren MU19
Juniorinnen U18 Elite
Junioren U17
Juniorinnen U16
Junioren U15
Juniorinnen U14
Junioren U13
Animation U11
Animation U9
Chäferhandball
Material
Partner
Dokumente/Downloads
Community
300er-Club
HVO & Friends
Vereinsmagazin
Fotogalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
News
Die Generalversammlung des HV Olten
31.05.2015

An der diesjährigen Generalversammlung des HV Olten gab es viele positive News: Die Vereinsrechnung der vergangenen Saison endet mit einem Gewinn, das Herren 1 hat einen neuen Sportchef und der Vorstand eine neue Marketingverantwortliche.

Über 60 Mitglieder des Handball-Vereins Olten besuchten am Freitag die Generalversammlung des HV Olten – erstmals unter der Leitung des Viererpräsidiums mit Sandro Romeo (Vorsitzender), René Hüsler, Roland Sager und Kerem Yildirim – im Hotel Astoria. Ihre Ohren bekamen viel Positives zu hören: Die Vereinsrechnung der vergangenen Saison endet mit einem Mehrertrag von knapp 5000 Franken – und dies obwohl das Final4 nicht in die Rechnung 2014/15 miteinbezogen wurde. Die Anwesenden genehmigten die Rechnung, wie auch das Budget 2015/16, das mit einem Plus von rund 500 Franken schliesst, ohne Gegenstimme und ohne Diskussionen.

Positive News gab es auch an der Personalfront: Marco Lorenz, ein alter Bekannter im HV Olten, wird ab sofort den Posten des Sportchefs Herren 1 übernehmen. Zudem wurde die Marketing-Fachfrau Alexandra Roth, sie war eine der Hauptverantwortlichen beim Final4 2013, neu in den Vorstand gewählt. Hingegen musste Sandro Romeo, Präsidiumsvorsitzender, Michèle Annaheim (Sponsoring) aus dem Vorstand verabschieden. Ansonsten bleibt im Vorstand alles beim Alten. Andernorts gibt es Verstärkung von Urs Hüsler: Er hat sich zur Verfügung gestellt, in der kommenden Saison das Ämtli Hallendienst zu übernehmen. Und von Noah Hänggi: Er wird die neue MU17 trainieren.

Noch hat der HVO personalmässig den Soll-Stand nicht erreicht: Es fehlen 3,5 Schiedsrichterpensen – kann man diese nicht besetzen, kommt das den Verein sehr teuer zu stehen. Zudem sucht der Verein ab Sommer neue motivierte Trainerinnen und Trainer, die unsere Jüngsten, die Chäfer, fördern wollen. Interessierte melden sich an sekretariat@hvolten.ch.

In seinem Jahresbericht zeigte sich Sandro Romeo erfreut über das Mitgliederwachstum: Sowohl der Nachwuchs (über 100), wie auch der gesamte Verein (neu 315) legten zu. Kerem Yildirim, Sportverantwortlicher, würdigte in seinem Rückblick den tollen 3. Rang des Herren 1, den Regionalmeistertitel der FU15, die Elite-Qualifikation der FU17 HSG AareLand United und Sina Bachmanns Sprung in die U16-Nationalmannschaft. Und er zeigte nochmals auf, welch ein Erfolg das erste HVO-Nachwuchscamp war.

Im Ausblick erläuterte Sandro Romeo die neuen Partnerschaften im Damenbereich: Neu wird eine Kooperation mit RW Buchs und der Frauenabteilung des HSC Suhr Aarau eingegangen.

Einer erfolgreichen HVO-Saison steht nach dieser GV scheinbar nichts mehr im Weg ...

Zurück
  Search
Hauptsponsor


 
Co-Sponsoren



  


 
Unsere Partnervereine