Home
News
Wir suchen Dich!
Spielberichte/Resultate
Events
Über uns
Vorstand
Trainer
Sportanlagen
Teams
Herren 1 - 1. Liga
Frauen 1 - 2. Liga
Herren 2 - 3. Liga
Frauen 2 - 2. Liga
Junioren MU19
Juniorinnen U18 Elite
Junioren U17
Juniorinnen U16
Junioren U15
Juniorinnen U14
Junioren U13
Animation U11
Animation U9
Chäferhandball
Material
Partner
Dokumente/Downloads
Community
300er-Club
HVO & Friends
Vereinsmagazin
Fotogalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
News
HSC Suhr Aarau verpflichtet Nikola Isailovic
27.01.2017

Der HSC Suhr Aarau freut sich, die Verpflichtung von Linkshänder Nikola Isailovic zur Saison 2017/18 bekanntzugeben. Der 30-jährige Rückraum-Linkshänder stösst vom Ligakonkurrenten Wacker Thun zum HSC Suhr Aarau, wo er einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnete. 

Isailovic spielt und lebt seit 2012 im Berner Oberland und gilt mit seinen Gardemassen (195 cm, 103 kg) als ebenso wurfgewaltig wie abwehrstark. Für Wacker Thun absolvierte er bisher 158 NLA-Spiele und erzielte dabei 402 Tore. Als zweifacher Schweizer Cupsieger (2012 und 2013), Schweizer Meister (2013), EHF-Cup Finalist (2012) sowie Championsleague-Teilnehmer (2013/14) mit Wacker Thun bringt der sympathische Serbe wertvolle Erfahrung mit ins junge NLA-Team des HSC Suhr Aarau. 

Djordje Golubovic verlässt den HSC Suhr Aarau mit sofortiger Wirkung 
Der verheiratete, ausgebildete Physiotherapeut Isailovic wird im Sommer 2017 seinen 24-jährigen Landsmann Djordje Golubovic ersetzen. Der HSC Suhr Aarau kam Gloubovics Wunsch entgegen und lässt ihn aus persönlichen sowie familiären Gründen per sofort zurück in seine serbische Heimat ziehen – der ursprünglich bis zum 31. Mai 2018 datierte Zweijahres-Vertrag wurde aufgelöst. In der am 8. Februar 2017 mit einem Heimspiel gegen die Kadetten Schaffhausen (20.00 Uhr, Schachenhalle Aarau) beginnenden NLA-Finalrunde setzt der HSC Suhr Aarau als Ausbildungsverein damit noch stärker auf seine talentierten und ambitionierten Eigengewächse. 
Der HSC Suhr Aarau wünscht Djordje Golubovic für seine sportliche sowie private Zukunft alles Gute und dankt ihm für seinen Einsatz. 
HSC-Cheftrainer Misha Kaufmann zeigt sich entsprechend stolz und vorfreudig über den getätigten Transfer: «Nikola Isailovic passt perfekt in unser System - ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm und darüber, dass wir mit seiner Verpflichtung so schnell auf den Weggang von Djordje Golubovic reagieren konnten.» 
Zurück
  Search
Hauptsponsor


 
Co-Sponsoren



  


 
Unsere Partnervereine