Home
News
Wir suchen Dich!
Spielberichte/Resultate
Events
Über uns
Vorstand
Trainer
Sportanlagen
Teams
Herren 1 - 1. Liga
Frauen 1 - 2. Liga
Herren 2 - 3. Liga
Frauen 2 - 2. Liga
Junioren MU19
Juniorinnen U18 Elite
Junioren U17
Juniorinnen U16
Junioren U15
Juniorinnen U14
Junioren U13
Animation U11
Animation U9
Chäferhandball
Material
Partner
Dokumente/Downloads
Community
300er-Club
HVO & Friends
Vereinsmagazin
Fotogalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
News
Schweizer U18-Nationalmannschaft an der EM-Endrunde
14.01.2014

Die Schweizer Junioren der Jahrgänge 1996 und jünger (U18) haben sich für die EM-Endrunde vom Sommer in Polen qualifiziert. Die SHV-Auswahl von Trainer Michael Suter setzte sich in Tulln (Ö) im abschliessenden dritten Spiel gegen Israel souverän mit 33:23 durch.

Damit nimmt nach den 1992er-Junioren (2010 in Montenegro) und den 1994er-Junioren (2012 in Österreich) bereits zum dritten Mal hintereinander eine Schweizer Nationalmannschaft an der U18-EM-Endrunde teil.

Die Eidgenossen liessen zum Abschluss der Ausscheidung nichts anbrennen und führten bereits zur Pause mit 16:10. Mit Ausnahme des geschonten und darum kaum eingesetzten Captains Remo Hochstrasser (HV Olten) trugen sich am Sonntag alle Feldspieler in die Torschützenliste ein. Am erfolgreichsten war Tim Aufdenblatten (HV Olten), der siebenmal traf.

Den Grundstein zur Qualifikation – bereits die insgesamt sechste einer Schweizer Nachwuchs-Auswahl für eine EM- oder WM-Endrunde seit dem Jahr 2010 – legte die SHV-Auswahl im Startspiel am Freitag mit dem 31:27-Sieg gegen Gastgeber Österreich. Die erstaunlichen Schweizer liessen darauf ein 29:29-Remis gegen den Favoriten Russland folgen. Die Russen ihrerseits schafften am Sonntag dank dem 35:29 gegen Österreich ebenfalls den Sprung an die EM-Endrunde.


U18-EM-Qualifikation

Schweiz – Israel 33:23 (16:10)
Sporthalle, Tulln (Ö) – 150 Zuschauer – Sr. Krkacev/Kolevski (Maz).
Schweiz: Grana (5 Paraden)/Locatelli (ab 21./4 Paraden)/Huber (ab 41./2 Paraden); Aufdenblatten (7/2), Alili (6/1), Meister (5), Ahmetasevic (3), Leitner (2), Vögtli (2), Gwerder (2), Kohl (2), Rubin (1), Röthlisberger (1), Tanner (1), Schild (1/1), Hochstrasser.

U18-EM-Qualifikation. Resultate Sonntag: Schweiz – Israel 33:23 (16:10). Russland – Österreich 35:29 (15:12). Tabelle: 1. Russland 3/5. 2. Schweiz 3/5. 3. Österreich 3/2. 4. Israel 3/0. – Die Schweiz und Russland stehen an der EM-Endrunde vom 14. bis 24. August 2014 in Polen.

 

Zurück
  Search
Hauptsponsor


 
Co-Sponsoren



  


 
Unsere Partnervereine